Die Geschichte

1999 von Herrn Ivica Mataija (Betriebswirt VWA) nach vorausgegangener jahrelanger Führungs-erfahrung in einem Fertigungsbetrieb für Drehteile gegründet, bilden Erkenntnis und Erfahrung die Säulen unseres heutigen Erfolgs.

Die Erkenntnis

Heute steht bei progressiven Industriebetrieben immer stärker die Minimierung der Prozesskosten im Vordergrund. Eine Vielzahl von Lieferanten erhöht jedoch die Prozesskosten, so dass die Kunden bestrebt sind die Anzahl von Zulieferbetrieben zu reduzieren (Bündelung von Lieferanten), da jeder einzelne Lieferant mit Verwaltungskosten verbunden ist. Aus Sicht des Kunden wäre ein Lieferant ideal, welcher das gesamte Bedarfsspektrum eines Industriebetriebs abdeckt.

Die Lösung

Wir arbeiten im Verbund mehrerer Dreh- und Frästeilehersteller – jeder für sich ein hervorragender Spezialist – für den Kunden nur ein kompetenter Ansprechpartner: imtech. Der Kunde profitiert in dreifacher Hinsicht: er spart nicht nur Kosten, sondern kann auf ein breites Kompetenzspektrum – und das bei gleichzeitig kurzen Kommunikationswegen – zugreifen.

Die Erfahrung

Dieses imtech-Konzept wurde vom ersten Tag an von den Industriebetrieben angenommen: Unser Kundenstamm wächst ständig überdurchschnittlich stark an, so dass der Umsatz in den ersten 5 Jahren verdreifacht und die letzten Jahre zweistellig gesteigert werden konnte.

Die Innovation

Im März 2009 bezogen wir unseren Neubau im Industriegebiet „Auf Stocken“ in Bad Dürrheim. Der Umzug war dringend notwendig, denn nur so konnten wir unserem anhaltend starken Wachstum gerecht werden und unsere Leistungsfähigkeit erhöhen.